Willkommen!

Wir haben viele heiße, aufregende und arbeitsreiche Wochen Kultur im Garten hinter uns. Bevor wir in den Sommerurlaub starten, möchten wir uns ganz herzlich bei allen Gästen, die so zahlreich und treu in den oft abgelegenen Anlagen erschienen, bedanken sowie bei dem Literaturhaus Halle, der Halleschen Wohnungsgesellschaft und bei Neustart Kultur für die großzügige Förderung dieses Projektes. Die Stadt Halle unterstützt dieses Kulturfestival indem sie die Institutionen Literaturhaus Halle und das Freiraumbüro jährlich bezuschusst. Danke natürlich auch allen Kleingartenvereinen, allen Helfenden, Neugierigen und den Medien, die das Festival publik gemacht haben. 

Wir sehen uns wieder Ende August, bleibt gesund!

 

Das Freiraumbüro Halle

arbeitet im Auftrag der Stadt daran, Planungs- und Realisierungsprozesse von gemeinwohlorientiert-kreativen Projekten zu verbessern. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im Aufspüren, Aktivieren und Vermitteln von Freiräumen, damit (sozio)kulturelle und künstlerisch-kulturell Engagierte ihre Vorhaben verwirklichen können. Wir verstehen uns als Vermittlerin zwischen den verschiedenen Akteur*innen aus der Stadtverwaltung, der freien Szene und einer interessierten Öffentlichkeit, engagieren uns in verschiedenen Netzwerken und schaffen durch die Initiierung eigener Projekte Freiräume jenseits der herkömmlichen Mietstrukturen.