Mit der Halleschen Projektwerkstatt entwickeln die drei Kooperationspartner Bürgerstiftung Halle, Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. und Freiraumbüro Halle ein gemeinsames Austausch- und Beratungsangebot. Die Hallesche Projektwerkstatt ist ein regelmäßiges Angebot für hallesche Vereine, Initiativen und Kollektive, aber auch für Einzelpersonen, die sich gemeinwohlorientiert engagieren. Themenfelder können zum Beispiel Kunst und Kultur, Kinder- und Jugendarbeit, Umweltbildung und kulturelle Bildung oder die Quartiersentwicklung und Demokratieförderung sein.

Die Hallesche Projektwerkstatt ist ein Angebot für jene, die sich orientieren wollen, aber auch für erfahrene Projektmacher:innen, die Projektideen weiterentwickeln möchten und z.B. neue Kooperationspartner und Förderer suchen. Sie bietet ehrenamtlich Aktiven und Vertreter:innen von Initiativen und Vereinen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch, zur Vernetzung und kollegialen Beratung.

Im Rahmen der Halleschen Projektwerkstatt können die Teilnehmenden von den vielfältigen Erfahrungen, Kenntnisse und Kompetenzen der Projektträger rund um die Themen Freiräume, Projektentwicklung, Finanzierung profitieren. Mit dem Angebot der gemeinsamen Projektwerkstatt bieten Bürgerstiftung, Freiwilligen-Agentur und Freiraumbüro allen Interessierten monatlich die Gelegenheit, im Rahmen einer kollegialen Beratung aktuelle Probleme und Fragestellungen anzugehen.